Eigenartig gute Nachrichten zu Thomas Olek und dessen publity AG

Frankfurt am Main – Thomas Olek ist ein findiger Kaufmann und Investor. Mit seiner publity AG ist ihm scheinbar vor Jahren eine Metamorphose aus einem angeschlagenen Geschäft um non performing loans in die große Immobilienwelt gelungen. Die Zeit spielte auch für Olek. Aufgrund einer eigenwilligen Zinspolitik der EZB jagte vor allem in Deutschland eine Immobilienblase die nächste.

Nun könnte man meinen, Thomas Olek genießt die Ruhe des Erfolgreichen. Dem ist aber nicht so. Im Abstand von rund 4 Wochen erscheinen auf gomopa.net eigenwillig hübsche Geschichtchen über Thomas Olek und dessen größte Abenteuer. Bislang schmückte der deutsche Fachjournalist Werner Rohmert die Geschäfte des Thomas Olek besonders bunt für das Leserpublikum aus. Nun folgten die Elogen auf Gomopa.

Läuft es scheinbar doch nicht so gut für Thomas Olek und die publity, dass womöglich gut gekaufte Worte so notwendig sind?